Landesverband Hessen-Nassau e.V.

der Meerschweinchenfreunde Deutschland BD e.V.

Sommerfest 2007

 

 

16. Sommerfest und 13. Anastasia Believe Cup

auf dem Schwarzacker in Giessen am 04.08.2007

 

Wochenlang wurde das Sommerfest geplant und vorbereitet, damit alles noch schöner wie in den Vorjahren wird. Die Wiese wurde mehrfach gemäht, es wurde gestrichen und entrümpelt, geputzt und Äste gestutzt. Sorgar eine neue Haustüre wurde noch eingebaut, da die alte Türe bei einem Einbruch wenige Tage vor dem Sommerfest so stark beschädigt wurde, das sie nicht mehr zu gebrauchen war.

Am Tag der Ausstellung, bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen, trafen sich am frühen Morgen rund 32 Aussteller mit über 200 Tieren aus ganz Deutschland und der Niederlande auf dem Schwarzacker.

Zügig wurden die Schweinchen in ihren Käfigen untergebracht und versorgt. Danach war erst mal Zeit für einen guten Kaffe und Begrüssen untereinander.

Nacheinander trafen auch Gaby Prust, Andreas Reinert und natürlich auch Philipp Bernard ein.

Unsere Liebhaberbewerterin, Petra Gemeinhardt, traf schon am frühen Freitag Abend aus dem fernen München ein. Leider musste sie einige unfreiwillige Stunden auf der Autobahn zubringen ( Stau, Stau, Stau). Petra reiste aber nicht allein, sondern brachte Petra und Petra (P. Gripentrog und P. Partosch) mit.

Um 10.00 Uhr begann das Richten der Tiere.

Nach und nach trafen viele Besucher ein, viele Meerschweinzüchter und Liebhaber lernten sich neu kennen und nutzten die Gelegenheit zum gemütlichen Gespräch bei leckerem Kuchen oder deftigen Salat und Gegrilltem.

Dank der perfekten Organisation war die Stimmung einfach phantastisch und wohlfühlen war angesagt.

Neben Bernd Arand und seinem Stand, dem Quieckers Nagerheim, hatte auch Dani Jung ihren Verkaufsstand von Rosina´s Kuschelshop aufgebaut. Dort gab es neben weichen Kuschelrollen, tollen Hängematten und allerlei Zubehör für Meerschweinchen auch von Susanne Lardon selbst gebackene Hundekekse zu kaufen.

Hat auch schon tradition = das 3. Mopstreffen fand ebenfallst statt.

Wie jedes Jahr blieben auch wieder einige Züchter über Nacht und schlugen ihre Zelte auf. Bis nachts um 3:00 Uhr wurde um das wärmende Lagerfeuer gesessen, viel gelacht und der Tag revue passieren lassen.

Am Sonntag früh, nach dem gemeinsamen Frühstück, ging´s gutgelaunt an den Abbau, der dank vieler helfender Hände zügig vonstatten ging. Danach war noch ein wenig Zeit für eine gemütliche Runde bevor dann die weithergereisten ihre Heimfahrt antraten. Gutgelaunt wurde sich fürs nächste Sommerfest 2008 verabredet!

Darauf freuen wir uns jetzt schon.

 

 

 

 



Ergebnisse
Ergebnisse Sommerfest 2007.pdf (40.27KB)
Ergebnisse
Ergebnisse Sommerfest 2007.pdf (40.27KB)